1
2
3
4
5

Aktuell

Presse

 
 

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Verein interessieren.

Seit 1892 ist der Verein für die Bürger der Stadt Mühlacker aktiv. Wir möchten dazu beitragen, das Leben in unserer Stadt durch vielerlei Initiativen und Projekte  schöner und attraktiver zu gestalten. Dem Erhalt der Burgruine Löffelstelz als ältestem und weithin sichtbarem Wahrzeichen der Stadt gilt bis heute unser besonderes Augenmerk.

Wahrzeichen und Industriedenkmal

Sender Mühlacker

Eine spannende Geschichte

Hinter der spannenden Geschichte verbirgt sich eine umfassende Sender-Dokumentation, an der wir seit einem halben Jahr arbeiten. Sie besteht aus 30 einzelnen Kapiteln und enthält eine reichhaltige Auswahl der gesammelten 520 Fotos. Die Dokumentation wird im Herbst 2021 in Buchform erscheinen.

Die folgende Übersicht mit 20 ausgewählten Kapiteln soll Ihnen bereits im Vorfeld Appetit machen auf diese interessante Geschichte.

1 Großsenderbau in schwierigen Zeiten
Arbeitslosigkeit

2 Senderstandort gesucht
Lageplan

3  Sendertürme und Sendergebäude
100 m-Holztürme

4 Eröffnung Großsender
21. Nov. 1930

 
 
 

5 Stadtrecht für Mühlacker
Stadtrecht 1930

6 ein neuer Sendeturm
190 m hoch

7 Bau des 190 m Turms - eine gewaltige Herausforderung

8 Sender unterm Hakenkreuz
Nationalsozialismus

 
 
 

9 Im Fadenkreuz der Alliierten
verbotenes Bild

10 Neuaufbau nach 1945
mehrere Masten

11 Deutschlands höchstes Bauwerk
273 m-Mast

16 Sendertürme, auch umstrittene Wahrzeichen
Akzeptanzprobleme  

 
 
 

13 Sendergebäude, Sendesaal
Sendertechnik

14 Sender auf Reisen
Postkarten, Stempel 

15 Gittermast und Funktion
Drohnentest           

16 Sender-Kunst
Bild: Heider

 
 
 

17 Wetter-phänomene
Blitzeinschlag

18 Industriedenkmal
Wahrzeichen                 

19 Den Sender erhalten
großartiger Einsatz

20 Investoren kaufen  das Senderareal

 

Fotos: BM Wirtschaft+Energie, magisches_auge.de, Stadt Mühlacker, Sammlung Lichtner, Vollmar, PZ-Archiv, Förderverein Sender, Lachstaedter, Weiner, Läkemäker, Scheytt


"Night of Light" wirbt für Veranstalter in der Corona-Krise. Seit Mitte März 2020 macht die Veranstaltungswirtschaft quasi keinen Umsatz mehr. Die Pleitewelle droht. Bei der groß angelegten Aktion in der Nacht des 22. Juni 2020 haben die Veranstalter von Events, Tagungen, Kongressen, Konzerten, Festivals und Theateraufführungen rund 8900 Gebäude in rotem Licht erstrahlen lassen. Die Volkshochschule Mühlacker beteiligte sich an diesem Projekt und ließ die Löffelstelz in fast mystisches Licht tauchen.

Diese Aktion hat den Verschönerungsverein motiviert, sich für eine neue Burgbeleuchtung einzusetzen (siehe "Geplante Vorhaben").